Autor: EtnAdmin

29 Okt
0

Politisches Erdbeben in Brasilien: Der neue Präsident ist ein „Ultrarechter“

Brasilia. In Brasilien hat sich am Sonntag in der Stichwahl um das Präsidentenamt mit 55,5 Prozent der Stimmen der rechtspopulistische Kandidat Jair Bolsonaro von der Sozial-Liberalen Partei (PSL) durchgesetzt. Sein Konkurrent Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei (PT) kam auf ...

Weiterlesen
28 Okt
0

Bemerkenswerte strategische Entscheidung: Kommt die neue Bagdadbahn?

Manchmal ist die Zählebigkeit geostrategischer Konstanten beachtlich. Sie springt Beobachtern angesichts des jüngsten Türkei-Besuches von Bundeswirtschaftsminister Altmaier förmlich ins Gesicht. Dabei ging es nämlich – neben einer allgemeinen Aufbesserung der lädierten deutsch-türkischen Beziehungen – um ein strategisches Investitionsvorhaben, das auf ...

Weiterlesen
25 Okt
0

Nord Stream 2: Der Ton wird rauher

Im Kampf um das deutsch-russische Pipelineprojekt „Nord Stream 2“ fallen jetzt offenbar die letzten Masken. Verlautete aus Washington noch vor wenigen Wochen, europäische Unternehmen, die sich an dem ambitionierten Projekt beteiligten, sollten nicht zwangsläufig Opfer der angekündigten amerikanischen Rußland-Sanktionen werden, ...

Weiterlesen
24 Okt
0

Kaum mehr als Symbolpolitik: ASEM-Staaten versuchen sich im Schulterschluß gegen Trump

Seit dem Amtsantritt des derzeitigen US-Präsidenten Donald Trump sucht die EU nach einer erfolgversprechenden Gegenstrategie gegen den neuen Kurs im Weißen Haus. In Brüssel, aber speziell auch in Berlin mißfallen nicht nur Trumps Alleingänge und die zum Prinzip erhobene Sprunghaftigkeit ...

Weiterlesen
12 Okt
0

ETN Podcast #13 „Identität und Nationalismus contra Globalismus und Kulturmarxismus“

ETN Podcast #13 „Identität und Nationalismus contra Globalismus und Kulturmarxismus“ In der neuesten Folge des ETN-Podcasts hat Ivan Bilokapić (Kroatien) einen Landsmann, den Universitäts-Professor Tomislav Sunić, zu Gast. Unter anderem erläuterte der Buchautor, ehemalige Universitätsprofessor, Diplomat und Poliglot die Bedeutung ...

Weiterlesen
11 Okt
0

Das „ethnische Frankenstein-Monster“ – die kroatische Frage in Bosnien und der bosnische Islamismus

Am 8. Oktober 1991 entschied das kroatische Parlament, alle staatsrechtlichen Verbindungen mit der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien abzubrechen. Dieser Akt wurde als endgültige Entscheidung des kroatischen Volkes betrachtet, damit begann die kroatische Unabhängigkeit. Jahre nach dem Unabhängigkeitskrieg, nach der „Transition“, ...

Weiterlesen
10 Okt
0

Die „Drei-Meere-Initiative“ – eine Leimrute der Transatlantiker

In Bukarest fand kürzlich ein weiteres Gipfeltreffen der sogenannten „Drei-Meere-Initiative“ statt. Der Zusammenschluß von zwölf mittel- und osteuropäischen Ländern zwischen Ostsee, Schwarzem Meer und Adria ist eine Wiederbelebung des sogenannten „Intermarium“-Konzepts der Zwischenkriegszeit, mit dem sich Polen als regionale Vormacht ...

Weiterlesen
03 Okt
0

Brexit – In Birmingham diskutierte man nicht über das „Ob“, sondern das „Wie“

Brüssel steht kurz vor dem ersten territorialen Verlust Die Europapolitik ist gegenwärtig maßgeblich vom Brexit-Prozess geprägt, der insofern als historisch bezeichnet werden kann, da sich erstmals von einem Mitgliedsstaat auf Artikel 50 AEUV zum Verlassen der Union berufen wurde. Realistisch ...

Weiterlesen
03 Okt
0

Ein Jahr danach: Separatisten legen Teile Kataloniens lahm

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Ein Jahr nach dem verbotenen Unabhängigkeitsreferendum ist die Separatismus-Frage so aktuell wie eh und je und mobilisiert unvermindert die Massen. Zum Jahrestag des Referendums von 2017 haben nun erneut rund 180.000 Katalanen für die Unabhängigkeit ...

Weiterlesen
26 Sep
0

Der Rassemblement National (RN, früher Front National) verliert eine Million Euro aus öffentlichen Mitteln

Frankreich: Der Rassemblement National (RN, früher Front National) verliert eine Million Euro aus öffentlichen Mitteln. Damit folgten die Richter des Pariser Berufungsgerichts einem Einspruch Marine Le Pens zumindest teilweise. Ursprünglich hatte die Justiz der Partei zwei Millionen Euro gestrichen. Der Grund ...

Weiterlesen
2346
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.